Persönliches

Ich bin seit meiner Kindheit fest in der Zentralschweiz verankert. Ich bin Mutter von zwei schon erwachsenen Kindern. Die Gesellschaft von Menschen schätze ich sehr und geniesse mit Freuden die Wohltaten der Natur, insbesondere der Blick über den See und in die Berge.

Ursprünglich habe ich den Beruf der Arztgehilfin ergriffen und mich seitdem vielseitig weitergebildet. So bin ich therapeutisch schon seit einigen Jahren tätig und habe immer wieder neue, komplementäre Methoden dazugelernt und so meinen Horizont und Fähigkeiten kontinuierlich erweitert.

Heute bin ich als Polarity-Therapeutin, anerkannte Therapeutin der Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin (ASCA) und registrierte Therapeutin mit EMR-Qualitätslabel (Erfahrungs Medizinisches Register) und somit von den meisten Krankenkassen anerkannt.

Zudem habe ich die Lehrerausbildung im Theata Healing absolviert. Auch dieses Wissen fliesst in meine Arbeit ein.

Aus innerer Überzeugung möchte ich Menschen in ihrem ganz persönlichen Prozess begleiten, einen Raum zur Verfügung stellen, wo sie sich nach ihren Möglichkeiten entfalten und erblühen können. Das Symbol der Rose steht stellvertretend für diese Absicht.

Ida Frei
Frühling 2015


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken